Strategisches Management I

Termin: 29.06.2018
Dozent(en): Prof. Dr. Marcus Wagner, Dr. Andreas Mehlhorn

LEHREINHEIT

 

Die Veranstaltung gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil werden den Teilnehmern theoretische Grundlagen zu den Grundprinzipien ökonomischer Austauschprozesse zwischen Unternehmen und den handelnden Individuen vermittelt.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird dargelegt, wie Unternehmen Wert schaffen können und diese auch nachhaltig im Wettbewerb sichern können. Der dritte Teil der Veranstaltung beinhaltet die Vermittlung von Techniken zur Analyse von Branchen, der eigenen Wertschöpfungsketten und der Bestimmung der Treiber von Wertschöpfungsaktivitäten.

Balanced Scorecard, Branchenstrukturanalyse, Diversifizierung, Geschäftsfeld-strategien, Kostenführerschaft, Wertschöpfungsanalyse, Wertschöpfungskette, Wettbewerbsstrategien, Transaktionskosten

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern zu verdeutlichen, dass der Wettbewerb zwischen Unternehmen nach definierten Regeln und Gesetzmäßigkeiten erfolgt. Die Teilnehmer lernen, dass Individuen mit ihren Ziel- und Nutzenvorstellungen die Akteure in diesem Wettbewerb sind.

Sie lernen auch, dass ein Verständnis dessen, wie Entscheidungsträger in Unternehmen handeln, die eigenen strategischen Optionen bestimmt. Der berufspraktische Nutzen liegt darin, dass die Teilnehmer ihre strategischen Entscheidungen besser fällen können. Anhand erfolgreicher Techniken, lernen die Teilnehmer, wie rationale Entscheidungen in kürzester Zeit vorbereitet und anschließend umgesetzt werden können.

  • 29.06.2018, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • 30.06.2018, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr