Aikido ist nicht kraftlos, nur kraftoptimiert

Welche Merkmale kennzeichnen eine Führungspersönlichkeit? Welche Führungsstärken bzw. -potentiale besitze ich?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben sich unsere Teilnehmer des MBA2018 im ersten Teil der vergangenen Lehreinheit "Führung und Wirtschaftsethik" beschäftigt. Mithilfe von Übungen des Aikido, einer modernen japanischen Kampfkunst, konnten die Teilnehmer viel Wissenswertes über Themen wie Selbst- und Konfliktmanagement oder emotionale Intelligenz lernen und auch gleich anwenden. Im zweiten Teil der Lehreinheit wurde dann zurück an der Universität die Seite der Wirtschaftsethik, besonders auch Corporate Social Responsibility, beleuchtet. Eine teils ungewohnte Lehreinheit aus anderen Perspektiven und mit viel neuem Input.