MBA Unternehmensführung

Der seit über 20 Jah­ren eta­b­lier­te be­rufs­be­g­lei­ten­de MBA „Un­ter­neh­mens­füh­rung“ der Uni­ver­si­tät Augs­burg ver­mit­telt sei­nen Stu­die­ren­den öko­no­mi­sche und in­ter­kul­tu­rel­le Kom­pe­ten­zen durch in­no­va­ti­ve Leh­r­ein­hei­ten, wie et­wa Bu­si­ness In­tel­li­gen­ce, Füh­rung und Wirt­schaftse­thik oder St­ra­te­gi­sches Ma­na­ge­ment. Da­bei steht die Stär­kung der ei­ge­nen Füh­rungs­kom­pe­tenz im Vor­der­grund. Durch opti­ma­le Grup­pen­grö­ß­en kann das er­lern­te Wis­sen pra­xis­nah an Fall­bei­spie­len aus dem Un­ter­neh­men an­ge­wandt wer­den. Das Prä­senz­stu­di­um in Augs­burg wird opti­mal durch den Au­f­ent­halt an der re­nom­mier­ten Katz Bu­si­ness School in Pitts­burgh er­gänzt. Fle­xi­b­le Zeit­ho­ri­zon­te der Aus­lands­au­f­ent­hal­te bie­ten ein in­di­vi­du­ell an­ge­pass­tes Pro­gramm für je­den Stu­die­ren­den.

7 Grün­de für den Augs­bur­ger MBA „Un­ter­neh­mens­füh­rung“!

  1. Bes­se­re Kar­rie­re­chan­cen durch be­rufs­be­g­lei­ten­den MBA
  2. Per­sön­li­che Run­d­um­be­t­reu­ung – von der ers­ten Kon­takt­auf­nah­me bis zur Gra­du­ie­rung
  3. Pla­nungs­si­cher­heit des Stu­di­ums
  4. Top Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis
  5. Stu­di­um an der re­nom­mier­ten Uni­ver­si­tät Augs­burg & Katz Bu­si­ness School Pitts­burgh
  6. Fle­xi­bel ge­stalt­ba­rer Aus­lands­au­f­ent­halt in Pitts­burgh (USA)
  7. In­ten­si­ver Aus­tausch mit und durch das ein­zi­g­ar­tig fa­mi­liä­re MBA-Netz­werk

 

Ihr di­rek­ter Weg zu uns!

MBA mit lan­ger Tra­di­ti­on in Süd­deut­sch­land

Als ers­ter MBA im süd­deut­schen Raum ist der MBA „Un­ter­neh­mens­füh­rung“ ei­ner der tra­di­ti­ons­reichs­ten Stu­di­en­gän­ge in Bay­ern. Das Zen­trum für Wei­ter­bil­dung und Wis­sens­trans­fer der Uni­ver­si­tät Augs­burg kann auf über 40 Jah­re Er­fah­rung zu­rück­g­rei­fen und bie­tet so­mit ei­ne kom­pe­ten­te An­lauf­s­tel­le für ei­ne Top-Ma­na­ge­ment-Aus­bil­dung. Der MBA „Un­ter­neh­mens­füh­rung“ ist seit 1999 ei­ne In­sti­tu­ti­on im Be­reich be­rufs­be­g­lei­ten­des Stu­die­ren. Für je­den Stu­di­en­jahr­gang des MBA Augs­burg wer­den die Lehr­in­hal­te wie auch die Leh­r­ein­hei­ten des Aus­lands­au­f­ent­halts an der Uni­ver­si­ty of Pitts­burgh auf die Pra­xis ab­ge­stimmt und mit ak­tu­el­len Mo­del­len und Lehr­kom­po­nen­ten ver­knüpft. Neu­es­te Er­kennt­nis­se aus der Wis­sen­schaft und zu­künf­ti­ge An­for­de­run­gen der Wirt­schaft ge­hen beim MBA „Un­ter­neh­mens­füh­rung“ der Uni­ver­si­tät Augs­burg Hand in Hand.

 

 

MBA mit in­te­grier­tem USA-Aus­lands­au­f­ent­halt

Ob­wohl der Augs­bur­ger MBA kein Fern­stu­di­um ist, kann er mit sei­ner Fle­xi­bi­li­tät punk­ten. Das Stu­di­en­mo­dell mit in­ter­na­tio­na­ler Aus­rich­tung bie­tet durch va­ria­b­le Dau­er des Aus­lands­au­f­ent­hal­tes ein in­di­vi­du­ell an­ge­pass­tes Pro­gramm für je­den Stu­die­ren­den. Ob In­ten­si­ve, Ex­ten­ded oder Ulti­ma­te – im MBA „Un­ter­neh­mens­füh­rung“ kann je­der Teil­neh­mer das für ihn opti­ma­le Pro­gramm wäh­len, um so sein Stu­di­um best­mög­lich mit dem Be­ruf in Ein­klang zu brin­gen. Zu­sätz­lich sind al­le Lehr­ter­mi­ne der vier Se­mes­ter be­reits vor Be­ginn des Stu­di­ums be­kannt und kön­nen so ideal mit dem ei­ge­nen Ter­min­ka­len­der ve­r­ein­bart wer­den.

MBA im deut­sch­land­wei­ten Ver­g­leich

Mitt­ler­wei­le gibt es über 300 MBA-Stu­di­en­gän­ge in Deut­sch­land, un­ter an­de­rem in Stutt­gart, Hei­del­berg und Mün­chen. Den­noch konn­te sich der MBA in Augs­burg eta­b­lie­ren und wird von vie­len MBA-In­ter­es­sen­ten ge­ra­de we­gen sei­ner lan­gen Tra­di­ti­on, dem fa­mi­liä­ren Um­feld und sei­ner Fle­xi­bi­li­tät ge­schätzt. Um den pas­sen­den MBA zu fin­den, kön­nen ne­ben In­di­ka­to­ren wie der Kon­stanz der Leh­re auch MBA Ran­kings hil­f­reich sein.

MBA als be­rufs­be­g­lei­ten­des Stu­di­um

Der be­rufs­be­g­lei­ten­de MBA-Stu­di­en­gang bie­tet ge­ra­de für Ar­beit­neh­mer aus dem Raum Baye­risch-Schwa­ben ei­ne at­trak­ti­ve Mög­lich­keit, die ei­ge­ne Füh­rungs- und Ma­na­ge­ment­kom­pe­tenz wäh­rend ei­nes Voll­zeit­jobs zu opti­mie­ren. Mit der ei­gens da­für ent­wi­ckel­ten Pro­gramm­struk­tur wird kein Ri­si­ko ein­ge­gan­gen, Ein­bu­ßen im Job hin­neh­men zu müs­sen, da die Leh­r­ein­hei­ten größ­t­en­teils frei­tags und sams­tags statt­fin­den.

MBA Un­ter­neh­mens­füh­rung mit Dop­pel­ak­k­re­di­tie­rung der FI­BAA

Den MBA ab­sol­vie­ren je­doch nicht nur Per­so­nen aus dem süd­deut­schen Raum – die Stu­die­ren­den kom­men aus ganz Deut­sch­land nach Augs­burg. Hier zahlt sich nicht nur die Mi­schung aus Tra­di­ti­on und In­no­va­ti­on mit Dop­pel­ak­k­re­di­tie­rung der FI­BAA aus, son­dern auch ein her­vor­ra­gen­der Ruf inn­er­halb der MBA-Stu­di­en­gän­ge in Deut­sch­land.

MBA Unternehmensführung führt zu neuen Karrierechancen

Mit ei­nem MBA auf der Vi­si­ten­kar­te er­öff­nen sich vie­le neue Kar­rie­re­op­tio­nen. Häu­fig gel­ten die­se drei Buch­sta­ben als Ein­tritts­kar­te für Füh­rungs­po­si­tio­nen und kön­nen den ei­ge­nen Kar­rie­re­weg ent­schei­dend be­ein­flus­sen. Ein MBA-Stu­di­um ver­mit­telt ne­ben re­le­van­ten Fach­kennt­nis­sen auch ein bran­chen­über­g­rei­fen­des Netz­werk und ei­ne gro­ße Band­b­rei­te an Soft Skills für die per­sön­li­che Wei­ter­ent­wick­lung als Füh­rungs­kraft.